PKW Brand nach Verkehrsunfall

Brandeinsatz
Zugriffe 491
Einsatzort Details

Hüttenberg Rechtenbach
Datum 24.05.2023
Alarmierungszeit 17:27 Uhr
Alarmierungsart Pager
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rechtenbach
Feuerwehr Hüttenberg
Rettungsdienst
Polizei
Abschleppunternehmen

Einsatzbericht

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr zur Kreuzung am Autobahnzubringer der A 45 in Richtung Frankfurt gerufen. Vor Ort ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem es zu einer Brandentwicklung bei einem beteiligten PKW kam. Zum Zeitpunkt der Alarmierung war die Anzahl der Verletzten, sowie die Situation vor Ort unklar. Nach Eintreffen am Einsatzort konnte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden. Der Brand an einem der beteiligten PKW wurde bereits durch einen Ersthelfer gelöscht und auch die Unfallbeteiligten waren nicht mehr in ihren Fahrzeugen eingeschlossen. Damit bestand die Tätigkeit der Feuerwehr lediglich darin, die Unfallstelle zu sichern, auslaufende Betriebsmittel aufzunehmen, den Brand abschließend zu kontrollieren und Nachlöscharbeiten vorzunehmen. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Unfallklärung und Schadenshöhe auf.
 

Über uns

Die Einsatzschwerpunkte der Freiwilligen Feuerwehr Rechtenbach (FFR) bilden die Brandbekämpfung und auch die allgemeine Hilfe, beispielsweise die technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen. So betreut die FFR gemeinsam mit den Einsatzkräften aus dem Ortsteil Hüttenberg auch einen Teilabschnitt der Autobahn BAB 45.

Aktuell besteht die Einsatzabteilung der FFR aus 30 Einsatzkräften, davon 4 Frauen. Die Übungen finden montags ab 19:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus "Am Schwingbach" statt.

Standort

Am Schwingbach 4
35625 Hüttenberg-Rechtenbach

E-Mail

Telefon

0 64 41 / 75 99 6

f logo RGB Blue 58
Immer up-to-date!
Folgen Sie uns.

Kontakt aufnehmen

Hinweis zur Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.